Herzlich Willkommen in Oberburg

Abgesagt

Keine Emmentalische Musiktage 2020 in Oberburg

Infolge der Corona Epidemie können die Emmentalischen Musiktage Oberburg vom 12.-14. Juni 2020 nicht wie geplant durchgeführt werden. Das OK der Emmentalischen Musiktage 2020 und die ganze Musik Frohsinn Oberburg bedauern dies sehr, sind es doch bereits 28 Jahre her, seit die letzten Emmentalischen Musiktage in Oberburg stattfanden.

Musikantinnen und Musikanten, welche seit 30 Jahren Musik machen, werden normalerweise an den Musiktagen für ihre Leistung geehrt. Wir haben nach einer Lösung gesucht, dass die Veteranenehrung in diesem Ausnahmejahr trotzdem in einem würdigen Rahmen stattfinden kann. Am Freitag, dem 4. September, führen wir deshalb den Ersatzevent unter dem Titel „Emmental in Concert“ durch. Musikvereine aus dem Emmental eröffnen die Veranstaltung mit Kurzkonzerten. Danach folgt die Ehrung der Veteranen. Bei Speis und Trank sowie musikalischer Unterhaltung feiern alle gemeinsam die frisch Geehrten bis spät in die Nacht.

Auch wenn wir die Absage der Musiktage bedauern, freuen wir uns auf den Ersatzevent «Emmental in Concert», der am Vorabend des 2. EMC – Emmental March Contest – stattfindet. Somit versuchen wir das Beste aus der aktuellen Situation zu machen und hoffen, dass in absehbarer Zeit wieder Anlässe in dieser Grösse erlaubt sind. Die Musik Frohsinn Oberburg freut sich bereits heute auf die beiden Musik Events am 4.&5. September 2020 in Oberburg – schön, wenn Sie dann auch dabei sind.

 

Grusswort des OK-Präsidenten

Liebe Musikfreunde

Die Musik Frohsinn Oberburg darf die Emmentalischen Musiktage 2020 durchführen. Wieder eine neue Herausforderung für einen aktiven Dorfverein, der neben der Lust, gute Musik zu machen, auch sonst schon so einige Innovationen aufgegleist hat. Denken wir an die Erfolge an verschiedenen Musikwettbewerben, an Konzerte, die zu überraschen wussten, oder auch an organisatorische Herausforderungen wie der Emmental March Contest, der letzten Herbst zum ersten Mal über die Bühne gegangen ist. So ist es nicht erstaunlich, wenn wir auch einige neue Ideen für die Emmentalischen Musiktage mitbringen. Wir haben uns den Vorsatz gesetzt, den Musiktag möglichst einfach zu organisieren, den Personalbedarf und die zusätzlichen Bauten im Rahmen zu halten und damit auch die Finanzen im Griff zu haben. Musikalisch aber wollen wir keine Kompromisse eingehen und hoffen, mit den Konzertblöcken in der Mezwan möglichst ein grosses Publikum anzusprechen. Denn das soll ja unser eigentliches Ziel sein. Wir wollen die wunderschöne Blasmusik in den Mittelpunkt stellen, wollen den auftretenden Vereinen eine tolle Kulisse bieten, wo sie neben einer gerechten Bewertung auch den verdienten Applaus abholen können. Dabei soll den Zuhörern abwechslungsreicher und toller Harmonie- und Brass Band-Sound geboten werden. Aber auch das Zwischenmenschliche, die Gespräche, das Zusammensein, das Gemütliche soll nicht zu kurz kommen und soll den Zusammenhalt unter den Vereinen fördern. So hoffen wir auf drei tolle Tage in Oberburg und heissen euch recht herzlich willkommen!

Für das OK der Emmentalischen Musiktage Oberburg

Urban Thoma

 

Grusswort der Gemeinderatspräsidentin

Liebe Musikantinnen und Musikanten
Liebe Gäste und Musikfreunde

Nachdem viele Musikvereine «Oberburg» möglicherweise bereits durch den Marsch «Oberburg» oder «Rothöchi» kennen, freuen wir uns, Ihnen Oberburg als Austragungsort der Emmentalischen Musiktage 2020 in der Realität präsentieren zu können. Im Namen des Gemeinderates und der Bevölkerung heisse ich Sie herzlich in Oberburg willkommen.
Die Dynamik der Gemeinde Oberburg bestimmen die ca. 2900 Einwohnerinnen und Einwohner. Ein professionelles Bildungszentrum (Stufen vom Kindergarten bis zur Real- und Sekundarschule), eine moderne Verwaltung, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten oder die optimalen ÖV-Anbindungen setzen in der Gemeinde Oberburg wichtige Akzente. In der Musikliteratur würde die bekannte Emmentalstrasse wohl mit forte bezeichnet. Der Musikbegriff piano würde dafür bestens zu unserem wunderschönen Naherholungsgebiet passen.
Gesellschaftliche Aktivitäten werden in Oberburg grossgeschrieben. Über vierzig Vereine bereichern mit ihrem vielseitigen Angebot das Dorfleben und leisten einen grossen Anteil an der Attraktivität unserer Gemeinde.
Hierzu gehört auch die Musik Frohsinn Oberburg, welche Anlässe in der Gemeinde wie die 1. Augustfeier, Vereinsempfänge, Delegiertenversammlungen etc. traditionell musikalisch umrahmt und sich damit in die Herzen der Zuhörenden spielt. Die Musik Frohsinn Oberburg ist ein engagierter, innovativer Verein, welcher mit seinem musikalischen Können dem Namen Oberburg alle Ehre macht.
Deshalb gilt mein besonderer Dank dem organisierenden Verein, der Musik Frohsinn Oberburg, welche Sie, liebe Musikerinnen und Musiker, nach Oberburg einlädt.
Ihnen, liebe Musikerinnen und Musikern, wünsche ich natürlich viel Erfolg, Glück und gutes Gelingen ihrer Musikvorträge. Uns allen wünsche ich nach dem Motto «Frohsinn» ein fröhliches Fest, viel Lebensfreude, ganz einfach unvergessliche und wohlklingende Tage in Oberburg.

Rita Sampogna
Gemeinderatspräsidentin Oberburg